Kalender

 
Dinnertalk mit der Friedrich-Naumann-Stiftung
Dienstag, 13. Juni 2017, 19:00

Die Friedrich-Naumann-Stiftung präsentiert: Sicher ist Sicherheit nie! Zivilschutz bei Großveranstaltungen

In Düsseldorf schlägt 2017 das Herz des Radsports: In wenigen Wochen wird mit dem Grand Départ des bekanntesten Radrennens der Welt, der Tour de France, Düsseldorf zum Ort eines Weltsport-Ereignisses. Was Sportfans begeistert, stellt Sicherheitskräfte vor immer größere Herausforderungen. Viele Bürger sind außerdem besorgt, ob sie angesichts möglicher Terrorgefahr Großveranstaltungen überhaupt besuchen sollten.

Gemeinsam mit unseren Experten beleuchten wir, was hinter den Kulissen eines Großereignisses getan wird, um die bestmögliche Sicherheit der Besucher zu gewährleisten. Vor welche Herausforderungen stellen Massenveranstaltungen die Polizei und wie gehen die Sicherheitskräfte damit um? Wie schätzen Experten die derzeitige Terrorgefahr in Deutschland ein und welche Entwicklungen haben sich seit den jüngsten Anschlägen ergeben? Was kann die Politik tun, um im Vorfeld für unsere Sicherheit einzutreten und besorgten Bürgern Mut zur Freiheit zu machen?

Programm

Begrüßung
Jan-Frederik Kremer/ Andreas Dümig

Expertendiskussion

 Bildergebnis für Norbert Wesseler, Polizeipräsident der Landeshauptstadt Düsseldorf

Norbert Wesseler, Polizeipräsident der Landeshauptstadt Düsseldorf

Bildergebnis für Marc Lürbke  FDP-Fraktion 

 

Marc Lürbke MdL, innenpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Landtag NRW

 

Bildergebnis für PD Dr. Jochen Hippler, Politikwissenschaftler und Friedensforscher 

PD Dr. Jochen Hippler, Politikwissenschaftler und Friedensforscher am Institut für Entwicklung und Frieden (INEF) der Universität Duisburg-Essen

Der Preis beträgt 39,00 € inklusive 3-Gang Menü, Wein und Wasser

Gerne erwarten wir Ihre Anmeldungen unter der Ihnen bekannten Email-Adresse: info@wirtschaftsclub-duesseldorf.de

Veranstaltungort: Wirtschaftsclub Düsseldorf
Eine kostenlose Stornierung ist bis zu 72 Stunden (3 Tage) vor Veranstaltungsbeginn möglich.
Bei einer Stornierung bis 48 Stunden (2 Tage) vor Veranstaltungsbeginn werden 80% des Gesamtpreises in Rechnung gestellt.
Ab dem Vortag der Veranstaltung sowie für nicht wahrgenommene Anmeldungen werden 100% des Gesamtpreises in Rechnung gestellt.
 

Veranstaltung in Kalender eintragen

Als iCal-Datei herunterladen
x
 

Anmelden

Bitte melden Sie sich hier an.

Zurück