Demo

Kalender

 
Digitalmacht China: Von der Werkbank zur Hightech-Nation
Mittwoch, 20. März 2019, 19:00

 

Digitalmacht China: Von der Werkbank zur Hightech-Nation

  In Kooperation mit dem Wirtschaftsclub Düsseldorf GmbH lädt die Friedrich-Naumann-Stiftung am 20. März 2019 um 19:00 Uhr zur Podiumsdiskussion ein.

China, das Reich der Mitte, hat sich in den letzten Jahren von der „Werkbank der Welt“ hin zu einer modernen Wirtschaftsmacht entwickelt. Insbesondere die Technologiekonzerne Chinas sind in den letzten Jahren enorm gewachsen. Mittlerweile üben sie im Land großen Einfluss aus – nicht nur auf die Wirtschaft, sondern auch auf die chinesische Gesellschaft. Denn Großkonzerne wie Baidu, Alibaba und Tencent konnten auch deshalb so schnell wachsen, weil die chinesische Regierung die von ihnen erhobenen Daten für politische Zwecke – beispielsweise die Überwachung der Bevölkerung – nutzen kann.

Wie ist es China gelungen, innerhalb weniger Jahre vom digitalen Entwicklungsland zur Hightech-Nation aufzusteigen? Wird diese Entwicklung weitergehen und welche Auswirkungen wird sie auf die chinesische Gesellschaft und Politik haben? Was bedeutet diese Entwicklung für die deutsche Wirtschaft hierzulande und in China? Werden die chinesischen Konzerne auch in Europa Fuß fassen können?

Diesen und weiteren Fragen wollen wir mit den China-Experten Stephan Scheuer und Stephan Töpfer, die beide jahrelange in China gelebt und gearbeitet haben, auf den Grund gehen. Moderiert wird der Abend von der n-tv Redakteurin Bianca Thomas.

Stephan Scheuer ist Buchautor und Journalist bei der Wirtschaftszeitung Handelsblatt. Kürzlich erschien sein neues Sachbuch "Der Masterplan: Chinas Weg zur Hightech-Weltherrschaft".

Stephan Töpfer begleitete verschiedene deutsche mittelständische Unternehmen während ihres Eintritts in China. Seit 2015 ist er mit der in Deutschland befindlichen CMI (China Management Intelligence) als Consultant tätig.

 

 bitte melden Sie sich direkt über die Friedrich Naumann Stiftung unter folgendem Link an: Jetzt Anmelden

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Veranstaltungort: Wirtschaftsclub Düsseldorf
Eine kostenlose Stornierung ist bis zu 72 Stunden (3 Tage) vor Veranstaltungsbeginn möglich.
Bei einer Stornierung bis 48 Stunden (2 Tage) vor Veranstaltungsbeginn werden 80% des Gesamtpreises in Rechnung gestellt.
Ab dem Vortag der Veranstaltung sowie für nicht wahrgenommene Anmeldungen werden 100% des Gesamtpreises in Rechnung gestellt.
 

Veranstaltung in Kalender eintragen

Als iCal-Datei herunterladen
x
 

Anmelden

Bitte melden Sie sich hier an.

Zurück